Radio Erzgebirge

Player Controls

Live
Loading...
  • jetzt
    ALOE BLACC
    I NEED A DOLLAR
  • 22:06 Uhr
    FRIDA GOLD
    WIR SIND ZUHAUS
  • 22:02 Uhr
    ANDRU DONALDS
    ALL OUT OF LOVE (DANCE RMX)
  • 21:58 Uhr
    MAX GIESINGER
    80 MILLIONEN
  • 21:55 Uhr
    THE COMMON LINNETS
    CALM AFTER THE STORM
  • 21:51 Uhr
    COLDPLAY
    VIVA LA VIDA
  • 21:46 Uhr  
    AVICII VS. CONRAD SEWELL
    TASTE THE FEELING
Die Mannschaft
»

Die Mannschaft für die Saison 2015/2016 im Überblick – alle wichtigen Daten zu den Spielern und dem Trainer-Team.

Spielplan
»
Alle Termine von Erzgebirge Aue im Überblick. Hier gibt es die Ansetzungen für die Spieltage vom FC:
Steckbrief
»

Der Verein im Überblick:

Die wichtigsten Adressen und Telefonnummern zu Erzgebirge Aue.

FC Erzgebirge Aue e.V.

Ort: Aue

Gegründet: 24.09.1949, seit 01.01.1993 FC Erzgebirge Aue

Vereinsfarben: Lila-Weiß

Vereinsmitglieder: 2.834 (Stand 7/2014)

Stadion: Sparkassen-Erzgebirgsstadion

Präsident: Helge Leonhardt

Aufsichtsratsvorsitzender: Frank Vogel

Geschäftsführender Vorstand: Michael Voigt

Trainer: Pavel Dotschev

Pressesprecher: Peter Höhne

Erfolge:

> Pokalsieger der DDR 1955

> Meister der Übergangsrunde 1955

> DDR-Meister 1956, 1957, 1959

> Teilnahme am Europapokal der Landesmeister 1957/58, 1958/59, 1960/61

> Teilnahme am UEFA-Pokal 1985/86, 1987/88

> Teilnahme am Internationalen Fußball Cup 1984, 1985, 1987, 1989

> Sachsenpokalsieger 2000, 2001, 2002

> 1. Platz „Sportler des Jahres“ in Sachsen (Mannschaftswertung) 2003, 2004, 2005, 2006, 2010

> 2. Bundesliga 2003 - 2008 und 2010 - 2015

Kontakt:

Anschrift:

Lößnitzer Straße 95

08280 Aue

Telefonnummern:

Geschäftsstelle:

03771 / 5982-0

03771 / 5982-29 (Fax)

Ticketservice:

03771 / 59 82 30 und 03771 / 59 82 31

E-Mail: E-Mail: undefinedklein@fc-erzgebirge.de

Homepage: undefinedwww.fc-erzgebirge.de

Facebook: undefined facebook.com/FCErzgebirgeAue

Twitter: undefinedtwitter.com/FCErzgebirgeAue

Das Stadion
»

Der FC Erzgebirge Aue spielt im Sparkassen-Erzgebirgsstadion.

Erbaut wurde es 1950.

Im März 2011 wurden die Namensrechte für das Stadion verkauft.

Im Dezember 2015 begann der Umbau in eine neue Fußball-Arena.

Kellerdiebe klauen Fahrräder
»
Unbekannte haben aus dem Keller eines Mehrfamilienhaues in Annaberg-Buchholz zwei Mountainbikes gestohlen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren die Diebe irgendwann in den vergangenen zwei Wochen am Werk. Tatort war die Karlsbader Straße. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 1.000 Euro.
Einweihung der Hochwasserschutzanlagen in Wiesa
»

Nach zwei Jahren Bauzeit sind die Hochwasserschutzanlagen in Wiesa am Mittwoch feierlich eingeweiht worden. Entlang der Zschopau wurden neue Schutzmauern gebaut, das Gewässer verbreitert und Entwässerungsanlagen errichtet. Damit ist die Gemeinde vor Hochwasser geschützt, wie es statistisch alle 100 Jahre vorkommt. Insgesamt fünf Millionen Euro wurden investiert.

Beim Augusthochwasser 2002 wurde in Wiesa das gesamte Zschopautal überflutet. Rund 50 Gebäude standen damals unter Wasser.