Radio Erzgebirge

Player Controls

Live
Loading...
  • jetzt
    ED SHEERAN
    PHOTOGRAPH
  • 18:15 Uhr
    ONE REPUBLIC
    ALL THE RIGHT MOVES
  • 18:11 Uhr
    DIE TOTEN HOSEN
    UNTER DEN WOLKEN
  • 18:08 Uhr
    MICHAEL JACKSON
    MAN IN THE MIRROR
  • 18:05 Uhr
    ALAN WALKER
    ALONE
  • 18:01 Uhr
    CASANDRA STEEN & ADEL TAWIL
    STADT
  • 17:57 Uhr
    FUN FACTORY
    CELEBRATION
Rund 170.000 Besucher bei Annaberger Kät
»
597 Jahre Kät - ist jetzt auch Geschichte. Rund 170.000 Besucher kamen in den letzten beiden Wochen zum größten Volksfest im Erzgebirge nach Annaberg-Buchholz. Nach Angaben der Organisatoren waren das sogar etwas mehr als in den letzten Jahren.
Sperrungen in Buchholz wegen Hangsanierung
»
Der Straßenverkehr in Buchholz soll sicherer werden. Dafür werden auf der Hutmachergasse seit Anfang des Monats eine Stützmauer und ein darüber liegender Hang saniert. Um die Mauer dauerhaft zu entlasten, muss ein Teil des Hangs abgetragen werden. Die Baugrube reicht bis zur Karlsbader Straße. Hutmachergasse und Karlsbader Straße sind deswegen seit Montag voll gesperrt. Die Einbahnstraßenreglung auf der Karlsbader ist aufgehoben. Wer den Bus nutzt, muss sich auf weitere Wege einstellen. Die Stadtverkehrslinie A fährt nicht mehr durch die Buchholzer Innenstadt, sondern nur noch über die Talstraße.
Präzisierter Welterbeantrag verabschiedet
»
Der Trägerverein "Montanregion Erzgebirge" hat am Montag in Schwarzenberg den nachgebesserten Unesco-Welterbe-Antrag verabschiedet. Den alten hatte der Denkmalrat unter anderem als zu kleinteilig kritisiert. Außerdem waren nach Ansicht der Experten zu viele Bauten aufgeführt, die gar nichts direkt mit dem Erzbergbau zu tun hätten. Zum Beispiel Schlösser und Kirchen. Die sind jetzt im neuen Antrag nicht mehr dabei. Und Freiberg ist mit der kompletten Altstadt vertreten. Bis Februar muss der Antrag bei der Unesco in Paris eingereicht sein. Mitglieder des Trägervereins "Montanregion Erzgebirge" sind die Landkreise Erzgebirgskreis, Mittelsachsen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Außerdem über 30 Städte und Gemeinden.
Feuerwehr nach Großbrand in Elterlein weiter im Einsatz
»
Nach dem Großbrand auf dem Firmengelände eines Möbelherstellers in Elterlein ist die Feuerwehr voraussichtlich auch noch den ganzen Montag im Einsatz. Am frühen Morgen wurden noch Glutnester gelöscht. Am Sonntag brannte eine 7.200 Quadratmeter große Halle komplett ab. Bei dem Einsatz erlitten drei Kameraden Verletzungen, unter anderem eine Rauchgasvergiftung. Die Ursache des Brandes sowie der entstandene Sachschaden sind noch unbekannt.
Stephan Swat bleibt Cheftrainer beim EHV
»

Stephan Swat bleibt Cheftrainer bei Handball-Zweitligist EHV Aue.

Wie es vom Verein hieß, konnte man mit Swats Arbeitgeber, dem Landratsamt des Erzgebirgskreises, eine entsprechende Einigung erzielen.

Swat werde ab der kommenden Saison für 20 Stunden in der Woche freigestellt, um sich seiner Tätigkeit als Chefcoach zu widmen.

Mit dem langjährigen Torhüter Radek Musil bekommt Swat ab der kommenden Saison außerdem einen neuen Co-Trainer zur Seite gestellt.

Tödlicher Motorradunfall in Thermalbad Wiesenbad
»

Ein 36 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagabend bei einem Unfall in Thermalbad Wiesenbad ums Leben gekommen.

Laut Polizei war der Mann zu schnell unterwegs, als er auf der Hauptstraße die Kontrolle verlor und verunglückte.

Zu den näheren Umständen konnten noch keine Angaben gemacht werden.