Radio Erzgebirge

Apps Download

Player Controls

Live
Loading...
  • jetzt
    RITA ORA
    ANYWHERE.
  • 08:34 Uhr
    ADAM LAMBERT
    GHOST TOWN
  • 08:28 Uhr
    JAMES BLUNT
    1973
  • 08:26 Uhr
    PORTUGAL. THE MAN
    FEEL IT STILL
  • 08:15 Uhr
    HOOTERS
    JOHNNY B.
  • 08:09 Uhr
    AVICII
    HEY BROTHER
  • 08:05 Uhr
    ADEL TAWIL
    IST DA JEMAND
Veilchen in Düsseldorf zu Gast
»
Direkt nach der Winterpause wartet am Mittwoch auf den FC Erzgebirge Aue ein echter Härtetest. Die Veilchen sind am Abend in beim Tabellenführer in Düsseldorf zu Gast. Mit 23 Punkten sind die Auer aktuell 13. der Tabelle. Ziel ist es, schnellstmöglich den Klassenerhalt zu sichern. ...
Streik am Krankenhaus Stollberg
»
Am Stollberger Krankenhaus wollen die Beschäftigten am Mittwoch den ganzen Tag die Arbeit niederlegen. Aufgerufen zum Streik ist das medizinische und pflegerische Personal. Die Gewerkschaft ver.di fordert mindestens vier Prozent mehr Lohn. Damit soll in Stufen der Tarifvertrag ...
Heimstättenweg in Annaberg ist gesperrt
»
In Annaberg ist der Heimstättenweg bis Ende der Woche voll gesperrt. Grund ist eine Havarie am Stromnetz. Zwischen der Dresdner Straße und dem Siedlerweg gibt es kein Durchkommen. Anwohner müssen über die Geyersdorfer und Damaschkestraße ins Wohngebiet fahren. Der Kindergarten ...
Zwei Schwerverletzte bei Unfall bei Annaberg
»
Nach einem Unfall war die B 95 bei Annaberg-Buchholz am Montagabend für drei Stunden voll gesperrt. Gegen 21 Uhr kam ein Skodafahrer zwischen Bärenstein und Annberg-Buchholz von der Fahrbahn ab und prallte mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Beide Fahrer kamen schwer ...
"Heimattreue Niederdorf" darf Turnhalle nicht mehr nutzen
»
Der Verein „Heimattreue Niederdorf“ darf die Sport und Freizeithalle der Gemeinde künftig nicht mehr nutzen. Das hat der Gemeinderat am Montag auf seiner Sitzung beschlossen. Der Verein muss damit seine geplanten Tanzveranstaltungen absagen.  2018 Bürgermeister Stephan Weinrich ...
Asylbewerber in Meinersdorf bedroht
»
Ein Unbekannter hat in Meinersdorf einen Asylbewerber verfolgt und bedroht. Er folgte dem 18-Jährigenam späten Montagnachmittag bis zur Gemeinschaftsunterkunft in der Alten Thalheimer Straße und schrie "Sieg heil" und "I kill you". Anschließend fuhr der Unbekannte ...